AUSGABE 12/2018

Digitalisierung. Automatisierung. Roboterisierung. Künstliche Intelligenz. Die Zukunftsszenarien, die uns in schöner Regelmässigkeit präsentiert werden, rauben einem bisweilen den Atem. Die Entwicklung schreitet schneller voran, als ihr manche Menschen, Organisationen, Unternehmen oder gar Nationen folgen können. In Leitbildern wird wohl werteorientiertes Handeln als zentraler unternehmerischer Vorsatz auf Papier geschrieben. Oder eher schön-g-eschrieben. Denn angesichts der Massnahmen, welche aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung und angesichts der angekündigten Entwicklungszenarien notwendig sind, rücken -Werte und ethische Grundsätze leider nur allzu oft in den Hintergrund. Sie haben einfach keinen Platz mehr, werden verdrängt vom Druck, sich dem Wandel anpassen zu müssen. Ein Wandel, der Verlierer hinterlassen, aber auch Gewinner hervorbringen wird.

Derzeit ist es nicht einfach, sich ein Bild zu verschaffen, welche Entwicklungen auf reiner Ankündigungsstrategie basieren  und welche Szenarien denn auch wirklich umgesetzt werden können. Eine differenzierte Beurteilung lohnt sich, geht es bei vielen Projekten, welche aufwändig angekündigt werden, doch nur um die marketingmässig geschickt inszenierte Suche nach Investoren. Doch Ankündigungen haben insofern auch positive Seiten, als dass sie ein Umdenken auslösen, den Horizont öffnen, Verhaltensänderungen befeuern können und der Menschheit und der Wirtschaft die Chance geben, sich auf die Zukunft vorzubereiten.

In wenigen Tagen feiern wir Weihnachten. Festtage sind ein beständiger Wert, die in der heutigen Zeit noch jenen Halt zu vermitteln vermögen, welcher durch das immer höhere Tempo der Veränderungen und des technologischen Fortschritts für einen Teil der Menschheit verloren zu gehen droht. Weihnachten 2.0 wird es wohl nie geben – Gott sei Dank.

In diesem Sinne: Geniessen Sie die ruhigere Zeit der Festtage! Wir freuen uns und danken Ihnen, dass Sie zu den treuen Leserinnen und Lesern der AeroRevue gehören. Ihnen und Ihren Angehörigen wünschen wir von Herzen besinnliche Tage und für das kommende Jahr 2019 Gesundheit, Glück und Wohlergehen. Möge jeder Tag für Sie zu einem Festtag werden.

Beratung, Verkauf und Datenanlieferung

Effingermedien AG
Verlag «AeroRevue»
Storchengasse 15
CH-5201 Brugg
Telefon 056 442 92 44
aerorevue@effingermedien.ch

 

 

Redaktion

c/o Swiss Aviation Media
Jürg Wyss
Zurzacherstrasse 64
Postfach
CH-5200 Brugg
Telefon 056 442 92 44
aerorevue@aeroclub.ch

 

 

Herausgeber

Aero-Club der Schweiz
«AeroRevue»
Yves Burkhardt
Lidostrasse 5
CH-6006 Luzern
Telefon 041 375 01 01
info@aeroclub.ch